Zigarren – Altes Kulturgut und Genussmittel

Bereits Christoph Kolumbus hat 1492, als er auf Kuba landete, die ersten Menschen mit Zigarren gesehen. Streng genommen waren es einfach nur gebündelter Tabak, den die Taino Indianer Kubas damals rauchten. Obwohl diese Tabakbbündel wenig mit einer richtigen Zigarre zu tun hatten, wurden daraus, im Laufe der Geschichte, die Zigarren wie wir sie heute kennen.

Zigarren – Handgemachter Genuss zum Entspannen

Der klassische Zigarrenraucher ist ein Genussmensch, der nur dann eine Zigarre raucht, wenn die Situation stimmt. Der Zigarrenrauch wird auch nicht inhaliert, was ein großer Unterschied zum Zigarretterauchen darstellt. Für Zigarren benötigt man Zeit und Ruhe und gerade in der heutigen Zeit fehlt das oft. Eine feine Zigarre zwingt einen dazu, einen Gang runterzuschalten und sich nur auf dem Genuss von Tabak zu konzentrieren.

Rauchen Sie weniger, aber besser

Zino Davidoff hat einmal einen schlauen Spruch bezüglich des Rauchens von Zigarren bzw. Tabak kreiert. Ich kann dem nur voll zustimmen und sage ebenfalls: „rauchen Sie weniger, aber dafür besser“. Um den Genuss perfekt zu machen, ist aber auch das nötige Zubehör dazu notwendig.

Zigarren aus Kuba, Dominikanischer Rebublik,….

….. Honduras, Nicaragua und anderen Ländern
Die bekanntesten und besten Zigarren der Welt kommen aus Kuba, aber es gibt viele andere Länder, die ebenfalls erstklassige Zigarren produzieren, welche sich der Aficonado nicht entgehen lassen sollte. Sehr bekannte Länder mit ausgezeichneten Zigarren sind die Dominikanische Republik, Honduras, Nicaragua, Mexiko. Aber auch aus weniger bekannten Regionen wie Italien, Kanarische Inseln und Indonesien, kommen interessante Tabake und damit Zigarren.

Unser TOP – Angebot / Die Geschenkidee

Die längste Zigarre der Welt – 48 cm langer Genuss

Big ist Beautiful


Zigarillos von Cohiba, Montechristo, Romeo y Julieta

…. Davidoff, Dannemann und vielen andere

In unserem reichhaltigen Angebot finden Sie Zigarillos aus Kuba, der Dominikanischen Republik und anderen bekannten Ländern. Darunter befinden sich die bekanntesten Zigarillomarken wie Cohiba, Montecristo, Romeo und Julia, Davidoff und die beliebten Moods, sowie viele andere interessante Zigarillos.

Zigarillos werden ausschließlich maschinell gefertigt und haben in der Regel eine Dicke von 7-10 mm und eine Länge von 8-14cm. Sie sind immer dann ideal wenn Sie einmal wenig Zeit haben und dennoch hochwertigen Rauchgenuss wünschen.

Zigarillos auf Lunge?

Wer sich als Genußraucher bezeichnet, der raucht nicht auf Lunge. Die Geschmacksknospen sitzen schließlich auf der Zunge und nicht in der Lunge. Daher gilt wie bei Zigarren – geraucht wird nicht auf Lunge.


Quelle Text: www.zigarrenschachtel.de